Königreich Marokko

Marokko - Reiseinformationen




Urlaub in Marokko

Agadir - Kasbah



Was erwartet man von einem Urlaub in Marokko? Woran dachten Sie? Ist es der kilometerlange Sandstrand von Agadir? Haben Sie bei der Buchung Ihrer wohlverdienten Ferien nicht auch an Orient und Morgenland gedacht? Haben Sie vielleicht sogar eine Rundreise eingeplant mit dem Besuch der magischen Stadt Marrakech? Dachten Sie an Gaukler, Händler, Souks und Basare, Schlangenbeschwörer, orientalische Plätze, mittelalterliche Städte und Stadtmauern? Träumten Sie von den Bergen des Atlas, den weiten Wüsten der Sahara? Spürten Sie den Duft der Gewürze auf den Basaren, ausgebreitet auf großen Tischen und in einer kaum vorstellbaren Vielfalt?

Gratulation: das alles und noch viel mehr erwartet Sie in Marokko!


 

Marokkanische Kontraste

Taroudant - Tor

...eines der vielen Stadttore von Taroudant


Von der Meerenge von Gibraltar - bis zur spanischen Grenze - sind es etwa 13 Kilometer. Marokko ist eines der kontrastreichsten Länder Nordafrikas. Es bezaubert durch seine vielen unterschiedlichen Landschaften: Der Atlantische Ozean im Westen und das Mittelmeer im Norden, endlos feine Sandstrände, das Atlasgebirge im Osten, das Rifgebirge mit atemberaubenden Wasserfällen im Norden, jahrhundertealte Zedernbäume, ewige Schneelandschaften, weite Ebenen voll blühender Orangen- und Mandelbäume, breite Flüsse (wie der etwa 550 km lange Moulouya), grüne fruchtbare Felder und Wiesen entlang der Uferregionen, bis hin zu den Toren der Wüste (Sahara), wo die Flüße eindrucksvolle Schluchten in die Gebirge (Todra Schlucht) gegraben haben.


 

Maghreb

Essaouira - Marokko

...im historischen Stadtviertel von Essaouira...


Marokko ist eine Oase für die Sinne! Schon die Römer hatten sich hier niedergelassen: Roms südlichste Stadt hieß Volubilis und liegt heute zwischen Meknes und Fes. Der Name Marokko ist einer Verballhornung des Stadtnamens Marrakech entsprungen. In der arabischen Sprache bedeutet Maghreb "Westen" oder "westlich". Vor der Entdeckungsreise des Christoph Columbus 1492 war der Atlantische Ozean sowohl für den islamischen als auch den europäischen Kulturkreis die Westgrenze der bekannten Welt. Daher nannten die Araber die Gebiete Nordafrikas den "Westen" (al maghreb), oder den "äußersten Westen" (al maghreb al aqsa).


 


Schöne Reiseziele in Europa und am Mittelmeer - Reiseinformationen




-Anzeige-



Melilla Marrakech Volubilis Topographie Marokkanische Küche Christoph Columbus Römer Meerenge von Gibraltar Startseite Berge des Atlas Agadir Maghreb Fes Ceuta Marokkanischer Wein Gibraltar Geographie Marokko Meknes Reiseinformationen Marokko



Suchmaschinenoptimierung mit SuchTicker.de

Benutzerdefinierte Suche


hitwebcounter webcounter
Besucher



Letzte Änderung am Freitag, 17. Juni 2016 um 15:49:48 Uhr.

Suchen nach

Allgemein